News

DAK-Studie: GKV droht Rekordminus

Mittwoch den 16.06.2021

Den gesetzlichen Krankenkassen droht bis 2025 ein Rekordminus von rund 27,3 Milliarden Euro – das ergab aktuell eine Analyse für den mittelfristigen Finanzbedarf der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) des IGES Instituts für die DAK-Gesundheit. Demnach könnte der durchschnittliche Zusatzbeitrag für Versicherte in der GKV um bis zu 1,6 Prozentpunkte ansteigen. (mehr …)…

Den ganzen Beitrag lesen »


Beiträge der PKV steigen stark

Montag den 26.04.2021

Für Versicherte in der privaten Krankenversicherte wird es deutlich teurer. Wie das Statistische Bundesamt aktuell mitteilte, kletterten die Beiträge im März 2021 um ca. 5,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das liegt noch über dem Anstieg der Inflationsrate, die im gleichen Monat mit 1,7 Prozent angegeben wurde. (mehr …)…

Den ganzen Beitrag lesen »


Festzuschuss für Zahnersatz steigt

Freitag den 2.10.2020

Zum 1. Oktober 2020 erhöhte sich der Festzuschuss für Versicherte in der gesetzlichen Krankenversicherung von 50 auf 60 Prozent, bei geführtem Bonusheft sogar auf bis zu 75 Prozent. (mehr …)…

Den ganzen Beitrag lesen »


Coronakrise: Zusatzbeiträge der Krankenkassen steigen 2021

Donnerstag den 17.09.2020

Im kommenden Jahr sollen die durchschnittlichen Zusatzbeiträge der gesetzlichen Krankenkassen um 0,20 Punkte auf 1,30 Prozent steigen. Das vereinbarten jetzt Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und Finanzminister Olaf Scholz. (mehr …)…

Den ganzen Beitrag lesen »


Coronavirus: Krankschreibungen bei jungen Menschen gestiegen

Dienstag den 11.08.2020

Einen Anstieg um rund 31 Prozent in der Gruppe der bis 39-Jährigen verzeichnete die BARMER im Rahmen einer aktuellen Auswertung der Fallzahlen von COVID-19. Das gab die Krankenkasse aktuell bekannt. (mehr …)…

Den ganzen Beitrag lesen »


Mitgliederzahl in der gesetzlichen Krankenkasse leicht gesunken

Dienstag den 30.04.2019

Die Anzahl der Mitglieder in der gesetzlichen Krankenkasse sank im Jahr 2018 auf 55,5 Millionen. Das entspricht einem Minus von 0,15 Prozent zum Vorjahr. In Zahlen: Rund 81.000 Mitglieder wurden weniger gezählt. (mehr …)…

Den ganzen Beitrag lesen »


Entlastung für gesetzlich Versicherte bei den Krankenkassenbeiträgen

Mittwoch den 2.01.2019

Ab dem 1. Januar 2019 greift die von der großen Koalition beschlossene paritätische Aufteilung der Ersatzkassenbeiträge der gesetzlichen Krankenkassen. Gegenstand der Neuerung ist der Zusatzbeitrag, der bislang von den Versicherten alleine aufgebracht werden musste. Ab 2019 gilt wieder die im Jahr 2005 aufgehobene paritätische Beitragszahlung. Arbeitgeber und Arbeitnehmer kommen also wieder gl…

Den ganzen Beitrag lesen »


Zusatzbeitrag der IKK Brandenburg und Berlin steigt auf 1,30 %

Mittwoch den 4.07.2018

Für Versicherte der IKK Brandenburg und Berlin hat sich seit dem 1. Juli 2019 der Zusatzbeitrag erhöht. Jener liegt jetzt bei 1,30 Prozent. Vorher verlangte die IKK Brandenburg und Berlin lediglich 0,89 Prozent. Betroffene Mitglieder haben ein Sonderkündigungsrecht. (mehr …)…

Den ganzen Beitrag lesen »


GroKo brächte Entlastung für Ersatzkassenmitglieder

Montag den 15.01.2018

Die Expresssondierungen für die Mitglieder der Ersatzkassen haben eine positive Option für Versicherte hervorgebracht. Wovon ist die Rede? (mehr …)…

Den ganzen Beitrag lesen »


Beiträge für Selbstständige: Neuerung ab 1. Januar

Dienstag den 19.12.2017

Für Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler treten ab dem 1. Januar 2018 neue Regeln zur Festlegung der Beitragshöhe in Kraft. (mehr …)…

Den ganzen Beitrag lesen »


Seite 1 von 912345...Letzte »