News

GKV 2023: Erhöhung der Beiträge um 0,3 Prozentpunkt

Freitag den 1.07.2022

Die Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) sollen 2023 um 0,3 Prozentpunkte steigen. Das kündigte Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) aktuell an. Betroffen davon sind rund 57 Millionen Mitglieder der verschiedenen Krankenkassen. (mehr …)…

Den ganzen Beitrag lesen »


Inflation: Explosion der Krankenkassenbeiträge droht 2023

Dienstag den 14.06.2022

Die Inflation treibt nicht nur aktuell die Preise in die Höhe, sondern könnte auch die Beiträge der gesetzlichen Krankenkassen 2023 drastisch steigen lassen. Nach Angaben des Instituts für Gesundheitsökonomik (IfG) fehlt der GKV im nächsten Jahr ein Betrag von rund 25 Milliarden Euro. Das berichtete jetzt die „BILD“-Zeitung. (mehr …)…

Den ganzen Beitrag lesen »


Krankenkassen im Krisenmodus: Steigen die Zusatzbeiträge 2023?

Dienstag den 29.03.2022

Die Kosten steigen, die Rücklagen sind (zumindest teilweise) aufgebraucht und die Krankenkassen rechnen 2023 mit einer Finanzierungslücke von rund 17 Milliarden Euro. Davon geht zumindest der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) aus. Um die Lücke zu schließen, wäre eine Erhöhung des Zusatzbeitrags um bis zu 1,1 Prozentpunkte notwendig – so der Stand Anfang März 2022. …

Den ganzen Beitrag lesen »


Zusatzbeiträge der Krankenkassen steigen 2022 deutlich

Dienstag den 4.01.2022

Für rund 29,3 Prozent aller Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen steigt 2022 der Zusatzbeitrag. Das entspricht einer Anzahl von 16,6 Millionen Mitgliedern, wie Krankenkassen.net zu Jahresbeginn berechnete. Insgesamt 19 von 96 gesetzlichen Krankenkassen hoben zum 1. Januar die Zusatzbeiträge an, wobei der Anstieg zwischen 0,01 und 0,90 Prozent lag. Elf GKVs mit rund 590.000 Mitglieder senkte…

Den ganzen Beitrag lesen »


DAK-Studie: GKV droht Rekordminus

Mittwoch den 16.06.2021

Den gesetzlichen Krankenkassen droht bis 2025 ein Rekordminus von rund 27,3 Milliarden Euro – das ergab aktuell eine Analyse für den mittelfristigen Finanzbedarf der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) des IGES Instituts für die DAK-Gesundheit. Demnach könnte der durchschnittliche Zusatzbeitrag für Versicherte in der GKV um bis zu 1,6 Prozentpunkte ansteigen. (mehr …)…

Den ganzen Beitrag lesen »


Beiträge der PKV steigen stark

Montag den 26.04.2021

Für Versicherte in der privaten Krankenversicherte wird es deutlich teurer. Wie das Statistische Bundesamt aktuell mitteilte, kletterten die Beiträge im März 2021 um ca. 5,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das liegt noch über dem Anstieg der Inflationsrate, die im gleichen Monat mit 1,7 Prozent angegeben wurde. (mehr …)…

Den ganzen Beitrag lesen »


Festzuschuss für Zahnersatz steigt

Freitag den 2.10.2020

Zum 1. Oktober 2020 erhöhte sich der Festzuschuss für Versicherte in der gesetzlichen Krankenversicherung von 50 auf 60 Prozent, bei geführtem Bonusheft sogar auf bis zu 75 Prozent. (mehr …)…

Den ganzen Beitrag lesen »


Coronakrise: Zusatzbeiträge der Krankenkassen steigen 2021

Donnerstag den 17.09.2020

Im kommenden Jahr sollen die durchschnittlichen Zusatzbeiträge der gesetzlichen Krankenkassen um 0,20 Punkte auf 1,30 Prozent steigen. Das vereinbarten jetzt Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und Finanzminister Olaf Scholz. (mehr …)…

Den ganzen Beitrag lesen »


Coronavirus: Krankschreibungen bei jungen Menschen gestiegen

Dienstag den 11.08.2020

Einen Anstieg um rund 31 Prozent in der Gruppe der bis 39-Jährigen verzeichnete die BARMER im Rahmen einer aktuellen Auswertung der Fallzahlen von COVID-19. Das gab die Krankenkasse aktuell bekannt. (mehr …)…

Den ganzen Beitrag lesen »


Mitgliederzahl in der gesetzlichen Krankenkasse leicht gesunken

Dienstag den 30.04.2019

Die Anzahl der Mitglieder in der gesetzlichen Krankenkasse sank im Jahr 2018 auf 55,5 Millionen. Das entspricht einem Minus von 0,15 Prozent zum Vorjahr. In Zahlen: Rund 81.000 Mitglieder wurden weniger gezählt. (mehr …)…

Den ganzen Beitrag lesen »


Seite 1 von 912345...Letzte »